Durchsuchen nach
Schlagwort: Staupitz Johannes

Luther, Martin – Brief an Staupitz, Februar 1521

Luther, Martin – Brief an Staupitz, Februar 1521

Wittenberg, den 9. Februar 1521 Segen von Jesus Christus! Ehrwürdiger Vater! Es ist mir unklar, daß mein Brief und meine Bücher noch nicht in Eure Hände gelangt sein sollen, wie ich aus Eurem Schreiben entnehme. Um heute mit mir selbst zu beginnen, so will ich andern predigen, und verdiente doch selbst geistliche Zucht, so sehr entfremdet mich das Leben in der Welt mir selber. Wes Geistes aber auch jetzt noch mein Dienst am Worte Gottes ist, erseht ihr aus den…

Weiterlesen Weiterlesen

Luther, Martin – Brief an Staupitz, Januar 1521

Luther, Martin – Brief an Staupitz, Januar 1521

Wittenberg, den 14. Januar 1521 Heil von Christo voran! Verehrungswürdigster Vater! Als wir bei unserm Zusammensein in Augsburg uns verschiedentlich über meine Sache besprachen, sagtet ihr unter anderem zu mir: „Seid eingedenk, Bruder, daß ihr dies Werk im Namen unseres Herrn Jesu Christi angefangen habt!“ Und das war nicht Euer Wort, sondern Gott sprach durch Euren Mund, und ich habe es treu im Herzen bewahrt. So sind es eure eigenen Worte, mit denen ich euch heute bitte: Seid auch ihr…

Weiterlesen Weiterlesen

Luther, Martin – Schrift an Doctor Staupitz, Vicarium ec. – Von dem Wörtlein Buße (Trinitatis 1518)

Luther, Martin – Schrift an Doctor Staupitz, Vicarium ec. – Von dem Wörtlein Buße (Trinitatis 1518)

Dem Ehrwürdigen HErren und meinem rechtschaffenen Vater in Christo, Johann Staupitz, der Heiligen Schrift Doctoren, und Vicarien der Augustinianer Vater ec. Ich bin wohl eingedenk, Ehrwürdiger Vater, daß unter anderen Ew. Ehrwürden holdseligen und heilsamen Reden, durch welche der Herr Jesus mich wunderbarlich pfleget zu trösten, auch einst dieses Worts Buße gedacht ward, welches wir von Ew. Ehrwürden höreten und mit solchen Freuden annahmen, als wäre es uns vom Himmel herab eröffnet. Nämlich, daß das rechte wahre Buße wäre, welche…

Weiterlesen Weiterlesen

Luther, Martin – An Staupitz. Aus dem Lateinischen. Wittenberg den 31. März 1518

Luther, Martin – An Staupitz. Aus dem Lateinischen. Wittenberg den 31. März 1518

Segen von Christo zuvor! Im Herrn geliebter Vater! Wegen meiner Überbürdung mit Arbeit kann ich Euch nur ganz kurz schreiben. Zunächst glaube ich Euch aufs Wort, daß mein Name in weiten Kreisen in üblem Geruch steht. Denn die braven Leute legten mir schon längst zur Last, daß ich Rosenkranz-, Kronen-, Psalter- und andere Gebete, ja überhaupt alle guten Werke verworfen hätte. So ist es auch St. Paulo von denen ergangen, die behaupteten, daß er lehrte: „Lasset uns Übles tun, auf…

Weiterlesen Weiterlesen