Durchsuchen nach
Schlagwort: Tarnow Johann von

Calvin, Jean – An den Grafen Johann von Tarnow in Tarnow.

Calvin, Jean – An den Grafen Johann von Tarnow in Tarnow.

Nr. 628 (C. R. – 3210) Vgl. 612. Entschuldigung wegen eines allzu scharfen Briefes. Wenn ich auch wohl weiß und zugebe, erlauchter, edler Herr, dass ich, durch deinen Brief schwer geärgert, vielleicht etwas heftiger erregt war, als nötig gewesen wäre, wenn meine Antwort nicht zu scharf werden sollte, so bitte ich dich doch jetzt noch einmal, recht zu erwägen, dass ich meine Pfeile nicht auf dich, dessen Würdigkeit ich verehre, richtete, sondern auf den Schwätzer, dem du, wie ich glaube,…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An Johann von Tarnow, Kastellan von Krakau.

Calvin, Jean – An Johann von Tarnow, Kastellan von Krakau.

Nr. 612 (C. R. – 3133) Vgl. 585. Wider die Weltklugheit. Da ich aus deinem Brief, edler, erlauchter Herr, merke, dass es dir gefallen hat, wenn ich dir schrieb, so sehe ich darin eine Verpflichtung, dich auch fernerhin eifrig zu ermahnen, und es macht mir auch Mut, diese Pflicht in allem Freimut auszuüben. Darum dreht sich alles, worin ich mit deiner Exzellenz uneins bin, dass du es nicht für deine Aufgabe hältst, etwas zu versuchen und zu tun zur Reinigung…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An Johann von Tarnow, Kastellan von Krakau.

Calvin, Jean – An Johann von Tarnow, Kastellan von Krakau.

Nr. 585 (C. R. – 2984) Auf Calvins ersten Brief (Nr. 479) hatte Graf Tarnow freundlich geantwortet, aber mit dem Bedenken, die Reformation möchte in Polen zur Revolution werden. Ruhe des Staates ist nicht das höchste Ziel. Wenn auch mein früherer Brief, hoher Herr und erlauchter Fürst, nicht die Antwort fand, die ich wünschte, weil offenbar meine Mahnung auf dich nicht ganz nach meinem Wunsche gewirkt hatte, so gibt mir doch die außerordentliche Freundlichkeit, mit der du, wie ich sehe,…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An den Grafen Johann von Tarnow, Kastellan von Krakau.

Calvin, Jean – An den Grafen Johann von Tarnow, Kastellan von Krakau.

Nr. 479 (C. R. – 2371) Aus dem Aufmunterungsschreiben, das Calvin an Tarnow, den Befehlshaber der polnischen Armee, richtete, sei nur der interessante Schlussteil gegeben. Die Reformation eine staatserhaltende Kraft. – – – Wenn deiner Klugheit nicht entgeht, welchen Ehrentitels der heilige Geist die gewürdigt hat, die er die Erstlinge Achajas nennt [1. Kor. 16, 15], so wirst du sicher auch danach trachten, heute unter den Schützern des in Polen neu erwachenden Evangeliums nicht der Letzte, und selbst nicht einer…

Weiterlesen Weiterlesen