Durchsuchen nach
Schlagwort: Leo X.

Luther, Martin – Sendbrief an den Papst Leo den Zehnten, 1520

Luther, Martin – Sendbrief an den Papst Leo den Zehnten, 1520

Dem Allerheiligsten Vater in Gott, Leo X., Papst zu Rom, alle Seligkeit in Christo Jesu, unserm Herrn, Amen! Allerheiligster Vater in Gott! Es zwingt mich der Handel und Streit, in welche ich mit etlichen wüsten Menschen dieser Zeit nun bis ins dritte Jahr gekommen bin, zuweilen nach dir zu sehen und dein zu gedenken; ja, dieweil es dafür gehalten wird, du seiest die einzige Hauptursache dieses Streites, so kann ich’s nicht lassen, dein ohne Unterlaß zu gedenken. Denn wiewohl ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Luther, Martin – An Papst Leo X. (3.3.1519)

Luther, Martin – An Papst Leo X. (3.3.1519)

Allerheiligster Vater! Es zwingt mich abermal die Noth, daß ich, der unwertheste und verachteste Mensch und Staub der Erden, an Ew. Heiligkeit und hohe Majestät schreiben muß. Derhalben wolle Ew. Heiligkeit ihre väterlichen Ohren, an Christus statt dieß mein Antragen zu hören, mir, ihrem armen Schäflein, gnädiglich darreichen, und dieß mein Blöcken huldreich vernehmen. Es ist allhier bei uns gewesen der Ehrwürdige Herr Carol von Miltitz, Ew. Heiligkeit Kämmerer, welcher im Namen Ew. Heiligkeit vor dem Durchlauchtigsten Fürsten Herzog Friedrich…

Weiterlesen Weiterlesen

Luther, Martin – An Papst Leo X. (30.5.1518)

Luther, Martin – An Papst Leo X. (30.5.1518)

Dem allerheiligsten Vater Papst Leo dem Zehnten wünscht ewiges Heil Martin Luther, Augustinermönch. Ich höre, allerheiligster Vater, daß gar ein böses Gerücht über mich gehe, daraus ich vernehme, daß etliche Freunde meinen Namen sehr übel vor Eurer Heiligkeit und den Euren stinkend gemacht haben, als der ich mich sollte unterstanden haben die Würde der Schlüssel und Gewalt des höchsten Bischofs zu verkleinern. Daher ich als ein Ketzer, Abtrünniger, Meineidiger und weiß nicht mit wie viel und welcherlei Namen , ja…

Weiterlesen Weiterlesen