Durchsuchen nach
Schlagwort: Evangelische in Frankreich

Calvin, Jean – An die Evangelischen in Frankreich.

Calvin, Jean – An die Evangelischen in Frankreich.

Nr. 672 (C. R. – 3485)   Lage und Pflichten der Evangelischen beleuchtet aus dem Buche Daniel. Unser gemeinsames Vaterland, dessen Lieblichkeit viele Fremde aus den fernsten Gegenden anzieht, misse ich nun schon ganze sechsundzwanzig Jahre nicht ungern. Denn mir wäre es nicht lieb und erwünscht, in dem Land zu wohnen, aus dem Gottes Wahrheit, der reine Glaube und die Lehre der ewigen Seligkeit verbannt sind, und in dem das Reich Christi daniederliegt; auch zieht es mich heute noch nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An die Evangelischen in Frankreich.

Calvin, Jean – An die Evangelischen in Frankreich.

Nr. 601 (C. R. – 3150) Trotz der Verfolgung war das Jahr 1559 für die evangelische Kirche Frankreichs erfolgreich; die Synode zu Paris (vgl. 600) stellte die Lehreinheit her; in mancherlei Fragen der Kirchenzucht wurde Calvin um Rat gefragt, und erließ deshalb folgendes nicht genau datierbares Rundschreiben. Caphars (Kaffern, Ungläubige) nannten die Reformatoren solche katholischen Theologen, die der evangelischen Lehre Zugeständnisse machten, ohne sie anzunehmen. Ratschläge für Kirchen- und Sittenzucht. Die Liebe Gottes unseres Vaters und die Gnade unseres Herrn…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An die Evangelischen in Frankreich.

Calvin, Jean – An die Evangelischen in Frankreich.

Nr. 615 (C. R. – 3139) Die Kirche Christi in heißer Verfolgung. Die Liebe Gottes unseres Vaters und die Gnade unseres Herrn Jesu Christi sei stets mit Euch durch die Gemeinschaft des heiligen Geistes. Sehr liebe Brüder, es gibt ohne Zweifel solche, die es unpassend finden, dass ich Euch eben jetzt schreibe, wo die Verfolgungswut der Ungerechten gegen die Christen so hoch auflodert und es nicht nötig wäre, ihre Wut noch mehr zu reizen. Aber die so denken, irren sich;…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An die Evangelischen in Frankreich.

Calvin, Jean – An die Evangelischen in Frankreich.

Nr. 604 (C. R. – 3081) Im Juni 1559 erließ Heinrich II. scharfe Schreiben an alle Gerichtshöfe, die ihnen die energischste Verfolgung der Protestanten zur Pflicht machten. Trost in der heftiger werdenden Verfolgung. Sehr liebe und verehrte Brüder, da Ihr alle im allgemeinen heimgesucht seid und der Sturm so fürchterlich tobt, dass kein Ort ist, da er nicht Verheerungen angerichtet hätte, so wussten wir, da wir nicht unterrichtet sind, was für jeden einzelnen Ort gut ist, nichts Besseres, als ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An die Evangelischen in Frankreich.

Calvin, Jean – An die Evangelischen in Frankreich.

Der Brief war wohl hauptsächlich an die Evangelischen in Paris gerichtet. Die Adresse lautet ganz allgemein: Hirtenbrief über die Lage in Deutschland und Genf. An meine sehr geliebten Herrn und Brüder, die den Fortschritt des Reichs unseres Herrn Jesu Christi wünschen. Die Liebe Gottes unseres Vaters und die Gnade unseres Herrn Jesu Christi sei allezeit mit Euch durch die Gemeinschaft des heiligen Geistes. Sehr liebe Herrn und Brüder, ohne Zweifel erfahrt ihr täglich viel Neues von hier und von Deutschland,…

Weiterlesen Weiterlesen