Durchsuchen nach
Schlagwort: Bourbon Louis de

Calvin, Jean – An Louis de Bourbon, Prinzen de Conde, in Paris.

Calvin, Jean – An Louis de Bourbon, Prinzen de Conde, in Paris.

Nr. 746 (C. R. – 4027) Vgl. 728, 744. Erneute Anfrage wegen des Bekenntnisses; ernste Mahnung zu strengerem Lebenswandel. Monseigneur, es ist schon ziemlich lange her, dass wir Sie baten, Sie möchten uns gütigst Ihren Willen kundtun bezüglich des Bekenntnisses, das während des Krieges aufgestellt worden war, um Ihren Feinden den Mund zu stopfen, die für jede beliebige Verleumdung Glauben zu finden hofften. Der das Bekenntnis verfasst hat, hat dies auch nicht aus eigner Willkür getan, sondern aufgefordert und gemahnt…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An Louis de Bourbon, Prinzen von Conde.

Calvin, Jean – An Louis de Bourbon, Prinzen von Conde.

Nr. 728 (C. R. – 3950) Zu Calvins Urteil über den Frieden von Amboise und über de Conde vgl. 722, 723. Über den Grafen de Beauvais, Odet de Chatillon, Colignys Bruder vgl. 664, 716. Nach dem Friedensschluss; Dringen auf öffentliches Bekenntnis. Monseigneur, ich brauche mich bei Ihnen nicht weiter zu entschuldigen, dass ich Ihnen so lange nicht geschrieben habe, denn ich hatte ja keine Gelegenheit, meine Pflicht zu erfüllen. Auch jetzt fürchte ich noch, die Wege könnten noch nicht ganz…

Weiterlesen Weiterlesen