Durchsuchen nach
Schlagwort: Pfarrer von Neuchatel

Calvin, Jean – An die Pfarrer von Neuchatel.

Calvin, Jean – An die Pfarrer von Neuchatel.

Nr. 582 (C. R. – 2966) Farels Verlobung, die nach damaligem Brauch als förmlicher Eheschluss galt, erregte in Neuchatel solches Ärgernis, dass die andern Pfarrer sofortige Scheidung wünschten und disziplinarisch gegen Farel vorgehen wollten. Ratschläge wegen Farels Verlobung. Sehr liebe Brüder, ich bin solcher Bestürzung, dass ich nicht weiß, wie ich es anfangen soll, Euch zu schreiben. Wirklich war unser armer Bruder Mag. Guillaume diesmal so unbedacht, dass wir uns alle mit ihm schämen müssen. Aber soviel ich sehe, kann…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An die Pfarrer in Neuchatel.

Calvin, Jean – An die Pfarrer in Neuchatel.

Der Neuchateller Pfarrkonvent hatte einen Entwurf der Sittenzensur, die er an seinen einzelnen Gliedern übte, den Schweizerkirchen zur Begutachtung zugestellt, zugleich auch sechs Gegenthesen des Pfarrers Chaponneau, der ein solches Standesgericht unter Berufung auf Matth. 18, 15 – 17 verwarf. Er wollte alle Aufsicht über das sittliche Leben der Pfarrer der privaten Ermahnung überlassen und verlangte in der 6. These, dass ein Widerspenstiger nur bei seiner eigenen Kirche verklagt werden dürfe. Über Sittenzensur im Pfarrstand. Die Liebe Gottes und die…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An die Pfarrer von Neuchatel.

Calvin, Jean – An die Pfarrer von Neuchatel.

Weggelassen sind in dem Brief aus der eigentlichen Verhandlung über das Wesen Christi eine Reihe Schulbeispiele und Kirchenväterzitate. Verständigung mit Courtois und Empfehlung desselben nach Neuchatel. Courtois ist zu mir gekommen, wie Ihr ihn geheißen hattet. Wir haben miteinander über das selbständige Wesen Christi verhandelt, und es gab etwas mehr Arbeit, als ich dachte. Nicht, weil Courtois sich auf einen Streit eingelassen hätte, denn er war während der ganzen Verhandlung recht geneigt, mich anzuhören, und in seinen Antworten ruhig und…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An die Pfarrer von Neuchatel.

Calvin, Jean – An die Pfarrer von Neuchatel.

Farel nahm von seinem Besuch in Worms folgenden Brief mit: Von der Untätigkeit in Worms. Gnade und Friede sei mit Euch von Gott unserm Vater und dem Herrn Jesu Christo, liebste und hoch verehrte Brüder. Da ich nicht eher ans Schreiben dachte, als bis sich unser bester Bruder Farel zur Abreise rüstete, und da ich ihm alles mündlich dargelegt habe, was ich von unsern gegenseitigen Verhandlungen berichten könnte, so will ich von einem längeren Schreiben absehen. Ich hätte es am…

Weiterlesen Weiterlesen