Durchsuchen nach
Schlagwort: Christoph von Württemberg

Caspar Greter Hofprediger an Herzog Christoph.

Caspar Greter Hofprediger an Herzog Christoph.

21 April 1567. Durchleuchtiger hochgeborner fürst und Herr. E. F. G. seyen mein gantz schuldig pflichtig und gehorschamen dienst zuvor. Gnediger fürst und herr, wie woll ich mich billich schemen soldt, E. F. G. umb mehr gutthatt undertheniglich anzusuchen, nach dem ich derselben vorhin so vill von E. F. G. entpfangen und noch tseglich entpfahe, dass weder ich noch die meinen darfür gnugsame Danck barkeit erzeigen können: Yedoch tringt mich die hoche nodturfft, bei E. F. G. noch ein mall…

Weiterlesen Weiterlesen

Blarer, Ambrosius – An Herzog Christoph von Württemberg

Blarer, Ambrosius – An Herzog Christoph von Württemberg

Durchleuchtiger Hochgeborner Fürst gnediger Herr, Gleich nachdem der durchleuchtig hochgeborn Fürst und Herr Herr Ulrich Hertzog zu Wirttemberg und zu Tegkh Grave zu Mümppelgart rc. E. F. G. Herr Vatter mein gnediger Fürst und Herr säliger hochloblicher Gedächtnus Sr. F. G. Fürstenthum widerumb erobert, hab uff Sr. F. G. gnedigs Ansynnen ich mich ins Land gethon und vier gantzer Jar lang darinnen gros Unruw Müeh und Arbayt gehabt, wie des noch vil guthertziger Ehrnleut gut Wissen tragen. Es hat auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An Herzog Christoph von Württemberg.

Calvin, Jean – An Herzog Christoph von Württemberg.

Widmung des Kommentars zu den kleinen Paulusbriefen. Dass ich als ein dir Unbekannter, erlauchtester Fürst, es wage, diese meine Arbeit dir zu widmen, diese Tat des Vertrauens bedarf einiger Entschuldigung, damit sie nicht etwa als zu kühn verurteilt wird. Doch kann diese Entschuldigung ebenso kurz sein, als sie leicht und rasch zur Hand ist. Es war nämlich vor kurzem der treue und in mancherlei Erfahrungen bewährte Diener Christi Pierre Toussaint hier, dem du die Verwaltung der Kirche zu Montbeliard nach…

Weiterlesen Weiterlesen