Durchsuchen nach
Schlagwort: Christen in Genf

Calvin, Jean – An seine Anhänger in Genf.

Calvin, Jean – An seine Anhänger in Genf.

Calvins Partei wollte trotz der Versöhnung ihrer neuen Pfarrer mit den Reformatoren nichts von ihnen wissen; Saunier unterhandelte in Straßburg mit Calvin wegen der Abendmahlsgemeinschaft und seinem Pfarramt. Von der Würde des Dienstes am Wort, die auch den jetzigen Pfarrern von Genf gebührt. Die Barmherzigkeit unseres Gottes und die Gnade des Herrn Jesu Christi erweise sich Euch vielfach durch die Gemeinschaft des heiligen Geistes. Nichts hat mich, geliebteste Brüder, tiefer betrübt seit den Stürmen, die Eure Kirche so kläglich zerrissen…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An seine Anhänger in Genf.

Calvin, Jean – An seine Anhänger in Genf.

Hirtenbrief über Einigkeit und Selbstprüfung. An meine geliebten Brüder im Herrn, die übrig geblieben sind aus der Zerstörung der Kirche in Genf. Die Barmherzigkeit Gottes unseres Vaters und die Gnade unseres Herrn Jesu Christi werde stets größer für Euch durch die Gemeinschaft des heiligen Geistes. Liebe Brüder, ich unterließ es bisher Euch zu schreiben in der Hoffnung, die Briefe unsers Bruders Farel, der die Aufgabe für uns beide übernommen hatte, könnten Euch genügen. Auch wollte ich, soviel wie möglich, die…

Weiterlesen Weiterlesen