Luther, Martin – aus Wittenberg vom 18. September 1541.

Luther, Martin – aus Wittenberg vom 18. September 1541.

Katharina war jedenfalls „in ihrem neuen Reiche“, in Zülsdorf.
Meiner lieben Hausfrauen Käthe Ludern  von Bora zu Handen. G. u. F. Liebe Käthe! Ich lasse hiemit Urban zu dir laufen, auf daß du nicht erschrecken sollt, ob ein Geschrey von Turken zu dir komen würde. Und mich wundert, daß du so gar nichts her schreibest oder entbeutest, so du wohl weißt, daß wir hie nicht ohne Sorge sind für euch, weil Meinz, Heinz  und viel vom Adel in Meissen uns sehr feind sind. Verkaufe und bestelle, was du kannst, und kome heim. Denn als michs anstehet, so wills Dreck regen, und unsere Sünde will Gott heimsuchen durch seines Zorns Ruthen. Hiemit Gott befohlen, Amen. Sonntags nach Lamperti, 1541.
M. LutheR

Kommentare sind geschlossen.