Georg von Anhalt – An Martin Luther

Georg von Anhalt – An Martin Luther

13. September 1541

Dem Erwirdigen vnd hochgelerten vnserm Besondern geliebten hern Martino Luther der heiligen schrift Doctori zu Wittenbergk Georg von Gots gnaden furst zu Anhalt etc. vnnd Thumprobst zu Magdeburgt.

‚Vnsern gunnstigen geneigten willen zuuor. Erwirdiger vnd hochgelarter Besonder geliebter vn wegen vnser freuntlichen lieben Brüder vnd vnster thun wir euch hiermit aus gueter wolmeinung nach gelegenheit diser izigen vnser geringen Jagt etwas wilpredt zuschickenn. Ist derwegen an euch vnser gutlich Bit, wollet solches aus dismahl von vns zu gefallen annehmen, vnd mit den herrn philippo, Auch doctore pommerano vnd andern euren guten freunden In dem segen des Almechtigen Gots von vnsernt wegen gesundt verbrauchen vnd thun vns auch sampt der ganzen Christenheit In euer gebet befelen. Geben Dessaw Freitage nach Natiuitatis Marie Anno 1541.

Analecta Lutherana
Briefe und Actenstücke zur Geschichte Luthers
Herausgegeben von
D. Theodor Kolde
Gotha
Friedrich Andreas Perthes
1883

Kommentare sind geschlossen.