Luther, Martin – An Spalatin

Luther, Martin – An Spalatin

29.10.1540

Daß man Deine Ehe für Hurerei erklärt, das darf Dich nicht nur nicht kränken, sondern muß Dich vielmehr freuen, da Du ja gewiß weißt, daß diese Lebensweise von Gott gebilligt, von den Engeln gelobt und von allen Heiligen geehrt wird. Dazu kommt noch dieß Siegel, daß sie mit dem Kreuze gezeichnet wird, nämlich, weil sie von den Teufeln und gottlosen Leuten, sowie auch von den falschen Brüdern gelästert wird, wie es allem Werk und Worte Gottes zu gehen pflegt. Siehe also zu, daß Du jene gotteslästerlichen, wider Dich ausgestoßenen Worte der Pfaffen nichts anders achtest, als edle Steine, mit denen Du zwar vor der Welt befleckt, aber vor Gott verherrlicht wirst, indem Du bedenkst, daß die Welt nicht werth sei, die ehre und Herrlichkeit solches Werkes Gottes zusehen, welche Du siehst und hast. Dasselbe mußt Du mehr und mehr auch von Deinem Amte denken. Laß´ die Welt und ihren Fürsten mit seinen närrischen, verwegenen, blinden und rasenden Urtheilen und Verleumdungen fahren. Es steht geschrieben: Es müsse der Gottlose vertilgt werden, daß er nicht sehe die Herrlichkeit des Herrn. Die Himmel erzählen die Ehre Gottes. Ohne Zweifel schäumt die Welt nur Schmach Gottes aus. Was Du von der Gefahr Deiner Einkünfte schreibst, verstehe ich nicht, denn ich glaube nicht, daß Dir die Priester zu Bethaven zu schaffen machen. Wer sie auch seien. Du hast nun das Amt der Visitation, ferner einen sehr gnädigen Fürsten, der nicht gestatten wird, daß man Dir Deinen Lebensunterhalt entziehe. Der Herr Jesus stärke Dich mit seinem Geiste und leite Dich bei diesem Aufsichtsamte.

Quelle:
Meurer, Moritz u.a. – Das Leben der Altväter der lutherischen Kirche, Band III
fur christliche Leser insgemein
aus den Quellen erzählt.
In Verbindung mit Mehreren
herausgegeben von
Moritz Meurer
III. Band. Aeltere Freunde und Kampfgenossen: Spalatin’s Leben von Engelhardt – von Amsdorf’s Leben von Meier – Hausmann’s Leben von Meurer – Link’s Leben von Caselmann
Leipzig und Dresden.
Justus Naumann’s Buchhandlung.
1863

Kommentare sind geschlossen.