Durchsuchen nach
Schlagwort: Thann Eberhard von der

Melanchthon an Eberhard von der Thann, 16.7.1535

Melanchthon an Eberhard von der Thann, 16.7.1535

Dem gestrengen und Ehrenvesten Ebrart von der Thann, Haußtmann zu Isennach, meinem günstigen Herrn. Mein williige Dienste zuvor. Gestrenger, Ehrenvester Herr Haubtmann. Ich hab von der Wiedertäufer Straf, davon E: G. gschrieben, mit meinem günstigen Herrn Doctore Martino geredt, und ist dieß uunser Bedenken. In leichtfertigen Personen, da nicht scheinbarliich Ursachen seyn, daß beständige Besserung zu hoffen, und die dem Wiedertauf anhängen laut der Artikeln in übersschickten Bekenntniß, ist noth und rrecht, die Scherpff (Schärfe) zu brauchen, aus Ursachen, die…

Weiterlesen Weiterlesen