Durchsuchen nach
Schlagwort: Schalling Martin

Calvin, Jean – An Martin Schalling in Regensburg.

Calvin, Jean – An Martin Schalling in Regensburg.

Nr. 522 (C. R. – 2607) Pfr. Schalling in Regensburg hatte Calvin brieflich von der Richtigkeit der lutherischen Abendmahlslehre zu überzeugen gesucht, und um der Einheit der Evangelischen gegenüber Jesuiten und Antitrinitariern willen zum Frieden gemahnt. Freundliche aber bestimmte Ablehnung der lutherischen Abendmahlslehre. Dein Brief, trefflicher Mann und von Herzen verehrter Bruder, ist mir später, als wünschenswert war, übergeben worden, als bereits alle unsere Kaufleute zur Messe abgereist waren, und wenn sich mir jetzt auch wider Erwarten eine neue Gelegenheit…

Weiterlesen Weiterlesen

Melanchthon an Martin Schalling, 27.11.1535

Melanchthon an Martin Schalling, 27.11.1535

Dem ehrwürdigen, und vortrefflichen gelehrten Herrn, Martin Schalling, Evangelischen Lehrer in der Kirche zu Straßburg, Seinem Freunde. Unsern Gruß. Euer Brief ist mir sehr angenehm gewesen; denn ich habe daraus nicht allein eure Liebe gegen mich, sondern auch ein herzlich gut Gemüth gegen die Kirche Christi gesehen. Darum gönne ich euch hinwieder viel Gutes, und wünsche, daß Christus euern Dienst zum Heil der Kirchen regiere. D. Luther weigert sich keiner Unterredung; denn er wünschet auch herzlich, daß doch die Eintracht…

Weiterlesen Weiterlesen