Durchsuchen nach
Schlagwort: Johann Wilhelm von Sachsen

Calvin, Jean – An Johann Friedrich II., Johann Wilhelm und Johann Friedrich III. von Sachsen.

Calvin, Jean – An Johann Friedrich II., Johann Wilhelm und Johann Friedrich III. von Sachsen.

Den drei Söhnen des im März 1554 verstorbenen Kurfürsten Johann Friedrich von Sachsen widmet Calvin seinen Kommentar zum 1. Buch Mose. Den sächsischen Kanzler Franz Burckard hatte Calvin am Religionsgespräch zu Hagenau 1540 kennen gelernt. Unter den eigensinnigen Verkündigern des Evangeliums und den frechen Skribenten versteht Calvin die norddeutschen Lutheraner und die Anhänger Castellios. Vom Wert der biblischen Urgeschichte. Wenn Paulus mit Recht die böse Trägheit der Menschen tadelt, weil sie das deutliche Spiegelbild der Herrlichkeit Gottes, das sich in…

Weiterlesen Weiterlesen