Durchsuchen nach
Schlagwort: französische Gemeinde zu Wesel

Calvin, Jean – An die französische Gemeinde zu Wesel.

Calvin, Jean – An die französische Gemeinde zu Wesel.

Nr. 718 (C. R. – 3890) Der Refugianten-Gemeinde zu Wesel sollte ein lutherisches Bekenntnis aufgenötigt werden, und um der Ruhe willen wollte sie es annehmen, fragte jedoch Calvin erst um Rat. Über Aufrichtigkeit in der Bekenntnisfrage. Sehr liebe Brüder, bevor wir Euren Brief beantworten, müssen wir Euch darauf aufmerksam machen, dass wir ihn erst vier Monate nach seinem Abgang erhalten haben, höchstens ein Tag fehlte noch. Wir erwähnen das, damit Ihr wisst, dass es nicht an uns lag, wenn wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Calvin, Jean – An die französische Gemeinde in Wesel.

Calvin, Jean – An die französische Gemeinde in Wesel.

Nr. 510 (C. R. – 2535)   Die französischen Refugianten wurden vom Weseler Rat gezwungen, das Abendmahl nach lutherischem Ritus zu genießen; ihren Pfarrer Francois Perrucel nahm Calvin für Frankfurt in Aussicht.   Von den Schwierigkeiten einer Refugiantengemeinde.   Die Liebe Gottes, unseres Vaters, und die Gnade unseres Herrn Jesu Christi sei mit Euch durch die Gemeinschaft des heiligen Geistes.   Sehr liebe Brüder, als ich von unserm lieben Bruder, Mag. Francois [Perrucel], Euerm Pfarrer, die Lage Eurer Gemeinde erfuhr,…

Weiterlesen Weiterlesen