Durchsuchen nach
Schlagwort: Cranach Lukas

Luther, Martin – An Lucas Cranach, vom 28. April 1521

Luther, Martin – An Lucas Cranach, vom 28. April 1521

Der Brief ist zwei Tage nach seiner Abreise von Worms unterwegs in Frankfurt geschrieben. Weil Luther den Abend vor seinem Abzug in des Kurfürsten Rath, sich eine Weile „einthun und verbergen zu lassen“ gewilligt hatte, verabschiedet er sich von seinem Freunde brieflich, und gibt zugleich kurzen Bericht, wie es ihm in Worms ergangen. Dem fürsichtigen Meister Lucas Cranach, Maler zu Wittenberg, meinem lieben Gevatter und Freunde. Meinen Dienst, lieber Gevatter Lucas. Ich segne und befehle euch Gott: ich laß mich…

Weiterlesen Weiterlesen