Luther, Martin – An Spalatin

Luther, Martin – An Spalatin

5.10.1516

Heil und Gruß voran! Eure gestrige Sendung, Brief und Dukaten, habe ich empfangen. Euren Auftrag werde ich ausrichten. Ferner hat der Prior zu Erfurt, Johannes Lang, mir das „Bittschreiben wider die falschen Theologen“ übersandt. Es enthält keine Tatsachen und erweist so denselben oder einen ähnlichen Narren als seinen Verfasser, wie die „Epistolae obscurorum virorum“. Die Absicht billige ich, nicht aber die Ausführung; denn der Verfasser unterläßt weder Schimpfereien noch Schmähungen. Doch sei ihm, wie ihm sei, alle, denen ich es mitgeteilt habe, haben darüber lachen müssen. So seht selbst und lest es mit Eurer gewohnten Bescheidenheit. Lebt wohl.

Martin Luthers Briefe
In Auswahl herausgegeben von Reinhard Buchwald.
Erster Band.
Leipzig/ im Inselverlag/ mdcccix.

Kommentare sind geschlossen.