Calvin, Jean – An Viret in Lausanne (324).

Calvin, Jean – An Viret in Lausanne (324).

Aus dem sonst unwichtigen Brief seien nur einige Sätze über Calvins Schriften über die Prädestination gegeben. Der sizilianische Benediktiner Georg ist sonst unbekannt; Alberto Pighio, von Campi, ein katholischer Schriftsteller, verteidigte die Willensfreiheit.

Von literarischen Angriffen aus Italien.

– – Ich sende dir die wahnwitzige Schrift des Sizilianers Georg zu, von der unsere italienischen Brüder wünschten, ich möchte sie widerlegen. Ich habe es nicht getan, weil man kein Ende fände, wollte man jeden einzelnen derartigen Hund mit einer besonderen Schrift wegtreiben. Es ist also besser, viele überhaupt keiner Antwort zu würdigen. Finde ich einmal Muße, so will ich lieber tun, was ich schon vor acht Jahren versprochen habe, und mit einer Antwort an Pighio auch das Gekläff der andern zum Schweigen bringen.

15. August 1551.
Dein
Johannes Calvin.

 

Kommentare sind geschlossen.