Kurfürst Johann von Sachsen an Luther

Kurfürst Johann von Sachsen an Luther

März 1532

Wisset, daß wir von unsrer Krankheit ziemlich erlediget. Gott gebe, daß es sei zu seinem Lobe. Kann Euch auch fürwahr sagen, daß mir so viel seltsamer schwerer Zufälle in dieser Krankheit unter augen gestoßen, daß es wunder ist. Aber wir vertrauen Gott, er werde es schicken zu seinem Lobe.

Dr. Martin Luther’s sämmtliche Werke
Herausgegeben von
J. K. Irmischer u.a.
Briefwechsel Neunter Band.
Calw und Stuttgart
Verlag der Vereinsbuchhandlung.
1903

Kommentare sind geschlossen.