Browsed by
Kategorie: Heinrich von Einsiedel

Heinrich von Einsiedel – An die theologische Facultät zu Wittemberg.

Heinrich von Einsiedel – An die theologische Facultät zu Wittemberg.

19. Februar 1534 Besonders lieben Herren! Es gelanget meinem lieben Bruder und mich itzund abermals Sachen an, dergestalt: Nachdem die durchlauchtigsten, durchlauchte, hochgeborne Fursten und Herrn, Herrn Johans Fridrich, Kurfursten, und Herr George, beide Herzogen zu Sachsen, meine gnädigste und gnädige Herren, durch gottliche Verleihung ihre Gebrechen vortragen, daß gedachten meinem Brudern und mir unter andern von hochgedachten unserm g. H. Herzogk Georgen rc. rc. ist geschrieben worden, daß die Filial in S. F. Gnaden Furstenthumb gelegen, welche meines gnädigsten…

Weiterlesen Weiterlesen