Browsed by
Kategorie: Albrecht von Preussen

Albrecht von Preussen an Justus Jonas.

Albrecht von Preussen an Justus Jonas.

31. März 1546 Vnsern grus vnd gnedigen willen zuvorn. Achtbar vnd hochgelarter besonder lieber. Nachdem wir aus allerley an vns gelangeten zeitungen leider den todtlichen abgang des erwyrdigen achtbarn vnd hochgelarten, vnsers besondern geliebten hern Martini Lutheri, der heiligen schrifft doctori, des selen der allerhochst gnedig vnd barmhertzigk zu sein geruhe, todtlichen abgang vnd daneben verstanden, das ir bey seinem abschiedt gewesen, er auch etzliche schone predigten kurtz vor seinem abschiede gethan solle haben: Wir aber, ohne rhumb seine christliche…

Weiterlesen Weiterlesen

Herzog Albrecht von Preußen an Luther.

Herzog Albrecht von Preußen an Luther.

An Marthynum Luther, den letzten Marcii. Dieweil uns diese vergebene Post also furgefallen, haben wir euch mit unseren Schriften zu besuchen genädiger Meinung nicht unterlassen mogen, und wiewohl wir wissen, daß ihr mit anderen hochwichtigen Geschäften sonderlich dieser Zeit, do sich die Läuft allenthalben seltzam und geschwinde anlassen, genugsam beladen, und euer derhalben billig sollten mit unserem Schreiben verschon haben, hat uns doch unser genädigs und wohlmeinends Gemuth gegen euer Person dohin gedrungen, daß wir euch als unserm besondern Geliebten…

Weiterlesen Weiterlesen

Herzog Albrecht von Preußen an Luther.

Herzog Albrecht von Preußen an Luther.

Nachdem wir in verflossener Zeit Hansen von Creitz bei Euch gehabt und unter andern ansuchen lassen, daß Ihr das Vorhabend Schreiben, so wider den hochwürdigsten Cardinal und Kurfürsten zu Mainz öffentlich in Druck ausgehen zu lassen in Bedacht, aus bedenklichen Ursachen inne und anhalten wolltet, als hat uns gedachter von Creitz wiederum in Antwort einbracht, daß Ihr solches gegen Gott zu verantworten nicht wüßtet, dieweil hochgedachter von Mainz denen, so dem Worte Gottes anhängig, nicht allein zu Gütern, sondern auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Herzog Albrecht von Preußen an Luther

Herzog Albrecht von Preußen an Luther

12.4.1532 Unsern Gruß und gnädigen Willen zuvor. Achtbarer und Hochgelehrter, besonder Lieber! Uns hat der ehrbare unser Hauptmann zu Labiau, Rath und lieber Getreuer, Georg von Bendorf, in Unterthänigkeit vorgetragen, wie er seinen Sohn Quirin von Bendorf gegen Wittenberg, daselbst eine Zeitlang zu studieren, zu verschicken entschlossen, und aus sonderlichem Vertrauen, so er zu unserer Person trägt, gebeten, daß wir seinen Sohn an euch wollten gnädiglich fördern, damit er durch unser Förderung bei euch in eurer Behausung mit Essen, Trinken…

Weiterlesen Weiterlesen

Herzog Albrecht von Preußen an Luther.

Herzog Albrecht von Preußen an Luther.

23. Oktober 1531 Unsern gunstigen Gruß und gnädigen Willen zuvor. Wirdiger und Hochgelehrter, besonder Lieber! Nachdem wir Euch vorschiener Zeit eigener Hand geschrieben mit Vormeldung und Bitt, unserm freundlichen lieben Bruder, dem Coadjutor in Leyfflandt, vor Seiner Lieb einen vorständigen gelehrten Mann zuzefertigen rc. Uns ist aber von Euch bishere noch kein Antwort zukommen, welchs uns nit wenig Verwunderung thut. Darumb wir nit wissen, ob Euch solche unser Schrift, die wir Euch doch bei gewisser Botschaft zugeschickt, behändigt worden oder…

Weiterlesen Weiterlesen