Die Capellane von Wittenberg an Friedrich den Weisen, 14.12.1521

Die Capellane von Wittenberg an Friedrich den Weisen, 14.12.1521

Dem Durchlaucht. rc. … Herrn Friedrich, Herzog zu Sachsen, … Churfürst rc.

Durchleuchtigster, Hochgeborner Fürst und Herr. E. Chf. G. sind unser Gebeth zu Gott, und unterthänige, gehorsamste Dienste allzeit mit Fleiß zuvor. Gnädigster Herr .Auf E. Chf. G. Befehl, so Doct. Christianus Beyer dem Capitel und Universität nun etliche mal vorgetragen, haben die des Ausschusses einen Unterricht und Meinung begriffen, welche, wiewohl in versammelter Gemein des Capitels und der Universität gelesen, haben wir doch unbedacht Zulaufens, nachdem die Sache wichtig, den Stand gemeiner Christenheit belangend und zu einem schwerlichen Ausgang gereichen möcht, unser Bedenken dazumal dazu nicht wissen zu sagen. Ist jüngst am Abend Conceptionis solcher Begriff etlichen insonderheit zu überlesen behändigt worden, dem wir nicht haben wisssen zuzufallen aus mancherlei Bewegniß, so wir in eine Schrift bracht, die hie neben unterthäniglich bitten zu verlesen. Bitten auch E. Chf. G. wolle uns des Verzugs aus obangezeigten Ursachen entschuldigt haben, und je mit keinem Unwillen vermerken, sondern uns in gnädigen Schutz erhalten, auch gnädiglich verschaffen, daß man in der Pfarrkirchen und Klostern, bis die Sache erkannt, und ihre Endschaft erlange, (die Messe) sicher celebriren mag. Seind tröstlicher Zuversicht, E. Chf. G. werden aus höherm Verstand wohl ermessen, was hierinne vorzunehmen, damit Entpörung, Zwiespaltigkeit und Aufruhr in gemeiner Christenheit verhütet (werde). Wollen wir die Sache und uns Gott dem allmächtigen und E. Chf. G. demüthiglich befehlen. Dem zu dienen sind wir allzeit schuldig und willig. Datum Wittenberg, Sonnabend nach Luciae, anno Dom. XXI.

E. Chf. G.
unterthänige Cappellan
Laurentius Schlamann, Dechant.
Matthäus Boskau, Scholiast.
Otto Beckmann, Licent.
Sebastianus Kuchenmeister, Licent.
Georgius Eluer Staffelsagen
Joannes Rachals
Joannes Volmar
sämptlich und sonderlich.

Bretschneider, Carolus Gottlieb
Corpus Reformatorum
Volumen 1
Halis Saxonum
C. A. Schwetschke und Sohn
1834

Die Kommentare sind geschloßen.